Steinkreise

Einen habe ich mitten im Wasser vorgefunden, vermutlich eine Feuerstelle, vom Regen überrascht. Schön dachte ich , ein wunderbar weibliches Symbol, die Steine der Erde bilden eine offene Schale fürs Wasser….und dann haben mich die vielen Steine in den unterschiedlichsten Farben inspiriert, einen Regenbogen zusammenzufinden, und ja, das kommt so in etwa hin;)…auf dem Rückweg noch einen im Wasser, da leuchten die Farben mehr…und so schnell entstehen heutzutage Steinkreise, ist schon erstaunlich, wie sich sofort eine Energie aufbaut, wenn sie gelegt sind…irgendwie dann auch wieder die Mondin im Regenbogen:).

Schön sind ja auch die übereinandergestapelten Steintürmchen, die immer wieder mal zu finden sind, machen Menschen offenbar gerne. Ist auch eine wunderbare Achtsamkeitsübung, meistens hinterlasse ich dann auch eins:).

Menü schließen