Sich zurechtfinden

Im Dschungel der vielen Wahrheiten

Kluge Reden und Lehren werden schal im Geschmack

Nicht, weil sie vielleicht nicht klug wären

Sondern weil das Innere sie einfach nicht mehr annehmen möchte

Weil die Seele spürt, dass die Zeit vorbei ist, sich an Strohhalme im außen zu klammern

Weil sie selbst zu einem Halm heranwächst

Sehr zart und manchmal sehr zerbrechlich

Sich ihren Weg bahnend inmitten all der anderen Halme

Und doch spürend dass sie garnicht mehr anders kann

als ihr eigenes Leben in ihrer eigenen Wahrheit und Liebe zu sich selbst wachsen zu lassen…

Menü schließen