Sehend spüren…

wenn ich aufhöre

nur im Licht stehen zu wollen

und den Blick hinter mich wage

sehe ich meine Schatten


ich kann versuchen

vor ihnen wegzulaufen

es wird mir nicht gelingen

sie laufen mir nach


erst, wenn ich anfange

zu wagen, näher hinzuschauen

spüre ich, wie sehr die Schatten

meinen Farben die Tiefe geben


aus dieser Tiefe heraus

und den Wogen der Wellen

die mich mitgenommen haben

geschieht es einfach…


ein Geschenk wartet auf mich…

Menü schließen