Zurück aus der Zukunft…

Hab mir gedacht, ich mach mich mal ne Weile weg. Kleiner Flug ins All, mir alles mal in Ruhe von oben anschauen, mal einen anderen Planeten besuchen…was soll ich sagen, das Universum ist groß:). Und mehr gibt es grade eigentlich wiederum nicht zu sagen. Ich verzichte hier mal auf das Erzählen unglaublicher Geschichten, die ich erlebt habe oder auf das Teilen sehr wichtiger Informationen, die ich erhalten habe;). Es gibt wirklich mehr als genug abstruseste Theorien, denen man folgen kann, Böses, gegen das zu kämpfen ist, schöne heile Welten, in die man sich flüchten kann, Propheten, Channelings, die uns den Weg zeigen. Für jeden was dabei. 

Es tut schon ganz gut, mal die Perspektive zu ändern. Sich zu erlauben, einfach nur mit dem eigenen Sein hinzufühlen, was da so alles geschieht. Den Raum zu öffnen, für sehr leise Wahrheiten, die sich jedem von uns zeigen wollen. Wo auch immer jeder von uns gerade steht. Ich bin sicher, es gibt für jeden etwas zu lernen, zu erfahren, zu durchleiden, zu durchleben. Wenn wir diesen Raum nicht öffnen, werden wir Spielball all derer, die uns ihre Wahrheiten auferlegen wollen. Das Gute ist, jeder von uns ist auch in dieser Krise, mit all den Einschränkungen, frei, sich zu entscheiden. Tja, und ich war halt mal kurz im All…kann echt jeder;)…

Ach da fällt mir grade so ein Spruch ein: “Bin grade etwas neben der Spur, ist schön da:)” … glaube, außerhalb sehr eingefahrener Spuren gibt es wirklich eine ganze Menge zu entdecken, bisschen aufregend, spannend, manchmal unbequem, aber auf alle Fälle sehr überraschend, sehr neu, sehr sich anders erfahrend:)…

Menü schließen