Vollmondin Stirb und Werde

Abgeworfen das graue Federkleidaufgetaucht aus den Strudeln des Wandelssich im Weiß des Lichts wiederfindendfühlend, wie es sich in allen Farben ausbreitetin eine neue Form und Bewusstsein geborendas Wunder vom Sterben…

Weiterlesen

Sein wie ein Baum

mich tief verwurzeln in der Tiefe der Erdevertrauensvoll und geborgen Seinmich ausdehnen und öffnen in alle Richtungenin meiner Mitte ankommenmich in dieser Ruhe selbst erkennendankend aufnehmenmich nähren, bewahren und hüten…

Weiterlesen

Zwiegespräch

Zwei Seelen wohnen in meiner Brust heißt es so schön:). Dies drückt auch das Wort Zwiegespräch aus, da ist zwei enthalten, aber auch Zweifel, eine Art Zerrissenheit.Du kannst es tun,…

Weiterlesen

Umpflügen

Gestern beobachtete ich einen Bauern beim Pflügen eines Feldes. Den ganzen Tag fuhr er hin und her, sogar noch abends mit Licht. Beeindruckend, wie die Grabeschaufel eines Traktors es schafft,…

Weiterlesen

Licht- oder Schattenarbeiter?

Will mal mein mir selbst auferlegtes Schweigen unterbrechen;), bin noch immer unterwegs und ein Satz ist mir begegnet, der in mir nachwirkt, sinngemäß "vielleicht brauchen wir gar keine Lichtarbeiter, sondern…

Weiterlesen

Ohne Wertung sein

Da war er wieder, für einen magischen Moment, der Regenbogen, diesmal hat er sich einfach an eine Wand gemalt:)Es ist, als setze er sich immer wieder einfach über alles hinweg.Weil…

Weiterlesen
Menü schließen